Blockhausbau

Authentische Blockhäuser – die perfekte Lösung für Ihr Grundstück in Nova Scotia

Viele unserer kanadischen Insel- und Seegrundstücke sind bereits mit einer Baugenehmigung ausgestattet und eignen sich hervorragend für den Bau eines Blockhauses.
 
Authentische Blockhäuser sind solide, warm und überraschend energieeffizient und dadurch die ideale Lösung, wenn es um die Entwicklung Ihrer Privatinsel oder Ihres Seegrundstücks in Nova Scotia geht.
 
Aufgrund der im Laufe der letzten mehr als 40 Jahre gesammelten Kontakte und Erfahrungen ist unser zweisprachiges Team in Halifax in der besten Position, um Sie bei der Verwirklichung Ihres Traumes von einer gemütlichen kanadischen Blockhütte zu unterstützen. Vladi Private Islands steht Ihnen für die Begleitung des gesamten Bauprozesses zur Verfügung – vom Design bis hin zur endgültigen Übergabe. Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen.

Was ist für die Realisierung notwendig?

1. Ein verlässlicher Ansprechpartner vor Ort. Auf Wunsch übernimmt VLADI PRIVATE ISLANDS Ltd. die Angebotseinholung, die Bauüberwachung und über Treuhandkonten das Finanzmanagement. Gern geben wir auch viele Erfahrungswerte weiter. Referenzen auf Wunsch.

2. Vergessen Sie bitte Ihre eigenen Bau-Erfahrungen in Europa.

3. Eigene Pläne und Ihre kreativen Ideen können hier leicht realisiert werden. Schauen Sie vor Ort auch Ideen von anderen ab. Fertighauspläne können problemlos geändert werden. Soll Ihr Blockhaus z. B. durch unsere Reiseabteilung vermietet werden, so ist eine Planung mit 2 Schlafzimmern und Veranda wichtig – fragen Sie uns!

4. Entscheiden Sie sich zwischen Naturstammblockhaus, Fertigblockhaus oder Blockhaus in traditioneller Holzrahmenkonstruktion.

5. Entscheiden Sie über die Holzarten, mit denen Sie gut leben werden. Rotzeder, Weißzeder, Kiefer und für den Innenausbau Eiche, Ahorn, Birke und Buche (z. B. massives Ahornparkett für den Hartholzfußboden …). Wir geben Ihnen Tipps und zeigen Beispiele.

6. Entscheiden Sie sich für Vollunterkellerung, Teilunterkellerung, Aufstellung auf Beton- oder imprägnierten Holzpfählen, je nach Gelände, Zweck und Budget.

7. Eigenkapital: Ihr Blockhaus sollte möglichst aus Eigenmitteln bezahlt werden. Einige Blockhausfertighausfirmen finanzieren nur den Bausatz.

8. Entscheiden Sie über die Zuwegung und den idealen Bauplatz auf Ihrem Grundstück. Beachten Sie, dass Strom und Telefon an der Straße liegen und 
90 m Stromkabel frei sind!

9. Das Grundstück sollte für eine Bebauung vorgeprüft sein. Grundsätzlich muss für die Bauregistrierung das Grundstück von einem Ingenieur für das Abwassersystem geprüft werden. Mit dem entsprechenden Vorschlag erhält man eine Baugenehmigung.

10. Legen Sie Ihre Zufahrt fest. Eine geschwungene Kurve bringt ein schöneres Nachhausekommen!

11. Entscheiden Sie über Ihr Brauch- und Trinkwasser: a) direkt aus dem See über Kohlefilter (die günstigste Lösung bei eigener Seefront), b) Wassertank mit Regenwasserauffang, c) gegrabener Brunnen, d) gebohrter Brunnen (am besten, aber nicht billig).

12. Die Festlegung der Wärmequelle: Am gemütlichsten und am effektivsten ist der Holzofen mit Kaminfenster, dieser kann auch in eine Holzkaminverkleidung eingebaut werden. Gemauerte Kamine sind schön, aber nicht preiswert. Elektrische Konverter-Fußleistenheizer kosten per Meter ca. CAD 50,- und sind mit Thermostat auch praktische Frostschützer.

13. Etwas Zeit – geben Sie uns bitte 3 bis 12 Monate zur Schlüsselübergabe, aber schauen Sie sich selbst den Rohbau an (kein Muss, aber man kann dann noch etwas ändern, wenn auch mit Mehrkosten)!

Blockhäuser gibt es in verschiedenen Formen und Größen, die Auswahl ist groß. Vladi Private Islands berät Sie gern. Während Ihrer Grundstücksbesichtigung zeigen wir Ihnen auch gern verschiedene Modelle von Blockhäusern. Individuelle Vorstellungen können „nach Maß“ verwirklicht werden.

Kontakt

Newsletter

anmelden